Pharmazie und Food-Industrie > Dosieranlage für Teilfeststoffe zur Herstellung von pharmazeutischen Produkten
  • Beschreibung

Vollautomatische Dosieranlage

Die Dosieranlage vereint die Produktionsschritte von Abfüllen, Kontrolle und Verpackung in nur einem Produktionsschritt. Bei der Abfüllung und Dosierung kann auf Formatwechselteile zurückgegriffen werden, so dass der Formatgrößenwechsel werkzeuglos durchgeführt werden kann.  Das Dosiermodul kann eine ganze Produktionslinie auf kompakte Abmessungen komprimieren.

Technische Daten:

  • V4A-Aufnahmebehälter für verschiedenen Medien, Volumengröße bis zu 10l
  • Vollautomatische Medienzufuhr und Medienausfuhr, über Schwingförderer
  • Fördergeschwindigkeit über Schwingamplitude von 0-100% regelbar
  • Hochpräzise Wiegegenauigkeit von bis zu 0,5g bis zu 0,01g, abhängig von der Wiegedauer
  • Taktzeit für 1 -Dosiertakt </= 60s

Anwendungsbeispiele:

  • Pulver, rieselfähige Produkte
  • Konzentrate, flüssige Produkte
  • Teilfeststoffe, nicht pumpfähige Produkte

PDF-Download 

© wwt Technologie | Impressum